GRÜNENTHAL

DIE AUFGABE

Die meisten Menschen erleben Schmerz als unangenehme, aber zeitlich begrenzte Beeinflussung ihres Wohlbefindens. Für viele ist Schmerz jedoch zum ständigen Begleiter geworden und prägt ihren Alltag massiv. Für sie und ihre behandelnden Ärzte betreibt Grünenthal die Online-Plattform "CHANGE PAIN", die fundierte Informationen und hilfreiche Tools anbietet. Für die Weiterentwicklung zu einem State-of-the-art-Webportal war ein Re-Design der bestehenden Website change-pain.de in den Bereichen Konzeption, Grafik und Struktur gewünscht.

DER ANSATZ

Dass sich die grundlegenden inhaltlichen Anforderungen der beiden Zielgruppen an das Portal unterscheiden war uns schnell klar. Worin diese Unterschiede aber liegen, zeigte eine eingehende Analyse:

Bei subjektiv und hochemotional agierenden Menschen mit Schmerz ist das Portal erfolgreich, wenn es...
...ihre persönliche Fragestellungen bedient.
...wissenschaftlich fundierte Infos vermittelt.
...Empathie ausstrahlt.

Um bei behandelnden Ärzten positiv wahrgenommen zu werden, soll das Portal Inhalte bieten, die...
...Mehrwert für den Praxisalltag schaffen.
...Diagnose und Therapie unterstützen.
...effektive Weiterbildung fördern.

DIE LÖSUNG

Prämisse für Usability und Erreichbarkeit der jeweiligen Informationen ist jedoch bei beiden Zielgruppen gleich: den individuellen Bedürfnissen der User entsprechende Inhalte müssen einfach und vor allem schnell erreichbar sein - und das Zielgruppen-Spezifisch.

Je mehr Inhalte das Portal bieten, desto umfangreicher, komplexer und damit auch unbequemer werden klassische Navigations- und Suchmodelle. Der Abruf der Inhalte aus einer statischen Struktur ist zu eingeschränkt, zu unflexibel, zu wenig individuell. Schmerzen sind aber so individuell wie ein Fingerabdruck und genauso individuell sind die Informationen, die der User sucht. Auf dieser Basis haben wir den Schmerz-Berater für die Menschen mit Schermz als zentrales Element der Navigation entwickelt, in dem sie zu ihren Schmerzen einige zentrale Angaben auf Basis einer visuellen Abfrage tätigen. Als Ergebnis werden ihnen nur die für sie relevanten Bereiche der Webseite grafisch ansprechend aufbereitet ausgegeben.

 

ERODOLINO

DIE AUFGABE

Als zwei junge Männer mit uns über ein Logo für ihr Startup-Unternehmens sprechen wollten, erwarteten wir vieles, aber nicht, was da kommen sollte: das Branding eines modernen Webshops für Erotikartikel mit Namen "Erodolino". Da dieses Projekt "work-in-progress" ist, wollen wir hier vorerst nur den ersten Schritt teilen: die Entwicklung eines Logos nach oben genannten Vorgaben.

DER ANSATZ

Kernpunkt sollte der wertige Lifestyle-Charakter des Shops werden: sinnlich-verspielt, dabei stilvoll und wenig offensiv wollten sich die Gründer von bestehenden Sexshops abgrenzen. Zielgruppe sind junge, aufgeschlossene Paare und dabei vor allem Frauen.

Daraus ergab sich für uns:

  • klare, zeitgemäße Formsprache
  • helle Farbgebung
  • trendaffin und doch seriös

DIE LÖSUNG

Das Signet: Darstellung eines Paares in Form zweier schnäbelnder Vögel, trendgerecht dargestellt als Origami-Faltung mit klassisch aufgeteilter Farbgebung.

Die Wortmarke: klare, serifenlose Typografie, besonders durch feingliedrige Abwendungen vom Gewöhnlichen.

Insgesamt mit hoher Transferfähigkeit auf andere Medien.

REIMANN & WOLFF
IMMOBILIEN

DIE AUFGABE

Die Kommunikationsweisen auf dem Markt der Immobilienvermittler bauen seit Jahr und Tag beinahe ausschliesslich auf die Vermeldung von Vermittlungserfolgen via Anzeigenschaltung in der Tagespresse. Unser langjähriger Kunde Reimann & Wolff Immobilien - seit jeher auf "andere" Kommunikationswege bedacht - wollte dieses eindimensionale Schema für Sich aufbrechen und bat uns um ein stimmiges inhaltliches Kampagnenkonzept, speziell für Verkäufer.

DER ANSATZ

Beim Thema Immobilienverkauf sind die meisten Menschen naturgegeben Amateure. Schliesslich verkauft man sein Wohneigentum zu selten, alsdass es zur bekannten Routine werden könnte. Zusätzlich sind es sehr persönliche Angelegenheiten, denn die Gründe für den Immobilenwechsel sind in den meisten Fällen emotional geladen. Dass die dadurch entstehende Unsicherheit nicht die beste Basis für solide Verhandlungen ist, versteht sich von selbst. Die nötige Sicherheit bietet dem Verkäufer Reimann & Wolff Immobilien. Als Partner begleiten sie kompetent die komplette Phase des Verkaufs.

Für die Kampagne waren daher die zentralen Inhalte:

  • Kompetenz / Profession
  • Empathie / Sicherheit
  • Dienstleistung / Service

DIE LÖSUNG

Um diese Botschaften effektiv zu transportieren wurden passende Testimonials aus den Bestandskunden von Reimann & Wolff Immobilen gewählt und gebeten, das zu nennen, was sie bei ihrem Hausverkauf am meisten beeindruckt hat. Veröffentlicht wurden diese kurzen original Erfahrungsberichte inklusive Bild der Kunden auf Großplakatflächen im Einzugsgebiet von Reimann & Wolff Immobilen. Durch die realistische Darstellung dieser Erfahrungen konnte sich die Zielgruppe extrem schnell mit der Situation identifizieren.

CHAMPA VINS
FRANCAIS

DIE AUFGABE

Die Firma Champa Vins Français verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Handel mit hochwertigen Weinen & Champagner. Der direkte Kontakt zu den großen Chateaux in Bordeaux und ein weitreichendes internationales Partnernetzwerk machen Champa zu einem der führenden Wein & Champagner-Raritäten Händler in Deutschland. Um diesem Standing Rechnung zu tragen, beauftragte uns Champa mit einer Runderneuerung des mittlerweile etwas angestaubten Webshop. Das Design sollte aufgefrischt, der Funktionsumfang erweitert und die technische Basis auf neuesten Stand gebracht werden. Im Vordergrund stand jedoch die Aufgabe, eine Navigation zu entwickeln, mit der auch der Wein-Neuling ohne weitreichende Kenntnisse den für seinen Anlass passenden Wein findet, egal ob Fest, Geschenk oder Dinner zu zweit.

DER ANSATZ

Während Architektur und das grundlegende Design durch eine klare und schnörkellose Linienführung überzeugt um den Blick auf das Wesentliche zu lenken, greifen einzelne grafische Elemente wie z.B. die Header der einzelnen Bereiche den Genussmoment des Weines auf. Immer wiederkehrendes Element ist der Korken, der durch Form & Farbe immer eindeutig zuordenbar ist und dem Kunden so als intuitive Standortbestimmung dient.

DIE LÖSUNG

Um dem Kunden die Weinsuche und die damit verbundene Navigation durch den Shop so einfach wie möglich zu machen, stellen wir ihm ein Interface zur Seite, das wie ein virtueller Sommelier agiert. Nachdem sich der Kunde im ersten Schritt entweder für Rot/Rose/Weisswein oder Champagner entschieden hat, können verschiedenste Parameter wie Preisspanne, Aromen, korresponierende Speisen an den Wein angegeben werden, was sich direkt auf die nebenstehende Waren-Galerie auswirkt. So kann Champa auf die individuellen Ansprüche der verschiedenen Kundengruppen eingehen.